05.10.2014

undglaublich kreativer Posttitel

hej ihr, 
ich wollte euch mal wieder erzaehlen, was in letzter Zeit so los war.
Letztes Wochenende habe ich nicht sonderlich viel gemacht.
Samstag war ich mit meinem Gastvater und den beiden Hunden an einem See, weil sie sind irgendwie Jagdhunde und muessen an Wasser gewoehnt werden oderso.
Ach halt, Freitag war hier 'Fredagscafe'. Die ganze Schule hat sich in der Aula getroffen. Um das kurz zu erläutern, hier ist die Aula nicht eine Betonierte Halle mit paar Stühlen für die Oberstufe. Hier ist die Aula eine große Sitzfläche in der Eingangshalle mit Tischen und  Stühlen, sowie Extrahockern, falls die Stühle an den Tischen nicht reichen. Aber weiter im Text. Wir haben uns also nach dem 2. Modul (4. Schulstunde in Deutschland) in der Aula  getroffen. Dort wurde softgetränke, Bier und Breezer verkauft und man setzt sich zusammen, trinkt was, spielt Karten, redet oder was auch immer. Das war ziemlich lustig, es kamen sogar Lehrer dazu und haben Bier getrunken (LEHRER!). Umso länger es ging umso mehr Deutsch wurde angefangen mit mir zu reden. ok sie haben es versucht hahaha. Es hat ziemlich viel Spaß gemacht und um halb vier sind wir dann mit dem Bus alle nach Hause.
Die letzte Woche war glaube ich ziemlich Ereignislos. Wir hatten amerikanische Austauschschüler von unserer Partnerschule hier und mein Musikkurs ( ganze 9 Leute), wir haben mit ihnen gesungen in unserer Musikstunde. Ich habe übrigens Musik A, was einem deutschen Musik Leistungskurs entspricht.
Vorgestern, also wieder ein Freitag war eine der 4 großen Schulpartys, genannt Parentesfest ( Parentes sind Klammern, keine Ahnung wieso die so heissen). Wir haben uns schon um 6 Uhr bei einem Mädchen aus meiner Klasse getroffen. Das war ziemlich lustig. Wir haben etwas gegessen, Musik gehört und sind dann um 8 alle zusammen zur Schule gefahren, wo die Party statt fand.
Es war ziemlich lustig und wir haben eine Menge getanzt und es ist sogar ein relativ bekannter Dänischer Musiker aufgetreten.
Gegen 12 oder halb 1 bin ich dann nach Hause weil der Tag vorher sehr anstrengend und ich einfach todmüde war. 

Ich meld mich wieder. 
Vi ses, 
Patrizia


Kommentare:

  1. Hej,
    hur mår du? Haha kannst du das verstehen? Dein Blog ist unglaublich ist unglaublich toll und ich hoffe du hast weiterhin noch eine schöne Zeit :).
    Deine Samira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeg har det godt! Ich verstehe es aber im daenischen fragt man *Hvordan har du det?* Danke, das wuensche ich dir auch<3

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!