18.06.2015

Festival // Konzert // YFU Abschlusstreffen

hej da draußen! 
Erstmal: Entschuldigung, dass ich eine Ewigkeit nicht geschrieben habe. Leider finde ich im Moment fast nie Zeit. Entweder bin ich Unterwegs oder ich bin so Müde vom unterwegs sein, dass ich es kaum schaffe zu bloggen. Trotzdem möchte ich euch gerne etwas von der letzten Zeit erzählen. Ich nutze meine Zeit derzeit nämlich voll aus und ich habe ein bisschen was zu erzählen.

Ferien bekommen habe ich am 3. Juni. Am 4. morgends bin ich dann zu Franka nach Stoholm gefahren, weil wir die nächsten drei folgenden Tage auf dem Musikfestival am Hafen in Skive verbringen würden.  Ich habe hier mal die Künstlerliste von der großen Bühne eingefügt. Es gab noch zwei kleinere Bühnen auf denen auch noch ein paar Bands waren, die recht gut waren.
Die meisten (oder einen Großteil) wird man in Deutschland warscheinlich nicht kennen, weil es dänische Sänger sind. Aber bekannt könnte sein Medina, Christopher (Twerking Like Miley? ) und eventuell Mads Langer vielleicht kennt ihr aber mehr?
Auf jeden Fall haben wir uns fast alles angeschaut und auch Freunde dort getroffen. Es war ziemlich witzig und am Tag danach war ich ziemlich fertig. Wenigstens sind wir Nachts immer zu Franka nach Hause gefahren und wir mussten nicht im Zelt schlafen.




http://skivefestival.dk/store-scene-2



Die Woche danach habe ich Montag bis Freitag in einer 6. Klasse auf einer Grundschule (Folksschule) verbracht. Ich wollte kennen lernen wie es in einer dänischen Folkeskole abläuft und das habe ich auf jeden Fall. Dort werden schon von der 0. Klasse (also das Jahr vor der richtigen 1. Klasse) an iPads und Computer im Unterricht benutzt. Davon kann man natürlich halten was man will. Aber es war sehr spannend (natürlich auch mal langweilig)  und habe ganz viele Leute kennen gelernt.
Letzten Freitag war ich auf einem Kim Larsen Konzert mit der ganzen Familie. Das war total witzig, die Musik ist nicht ganz mein Fall, aber es hat spaß gemacht.
Sonntag dann war Abschlusstreffen von YFU, traurig aber wahr.
Leider vergeht die Zeit viel zu schnell. Noch 1 1/2 Wochen bis ich fahren muss und ich habe schon angefangen Sachen zusammen zu packen. Werde es wohl so machen dass ich einen großen Teil nach Hause schicke. Meinen Koffer mit ungebrauchten und Wintersachen auffülle und eine Reisetasche mit allen Sachen mache mit Sachen die ich dort brauchen werde.



Das war ein kleiner Überblick, ich hoffe ich komme hier in Dänemark nochmal dazu zu schreiben.
Wir sehen uns ihr lieben.
Patrizia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!